Ostfriesische Landschaft




Hochdeutsch
Plattdeutsch
direkte Treffer
Substantive
de Drifft, Pl.: de Drifften
Weg zum Weideplatz
de Drifft, Pl.: de Drifften
der Trieb (Naturtrieb)
de Drifft
das Wachstum (Vorgang d. Wachsens, Trieb)
de Drifft
der Antrieb (Schwung, Elan)
de Drifft
die Leidenschaft (starke Begeisterung)
de Drifft
die Strömung (des Wassers)
de Drifft
die Tatkraft
de Drifft
der Feldweg
de Drifft, Pl.: de Drifften
der Auftrieb (getriebene Viehherde)
de Drifft, Pl.: de Drifften
die Bewegung (des Wassers o. der Luft)
de Drifft
der Eifer
de Drifft
die Einfahrt (zum Weidegrundstück)
de Drifft, Pl.: de Drifften
der Luftzug
de Drifft
die Schar (v. getriebenen Tieren)
de Drifft, Pl.: de Drifften
der Schwung (Elan)
de Drifft
Auffahrt zur Weide
de Drifft, Pl.: de Drifften
getriebene Herde
de Drifft, Pl.: de Drifften
Verben
in Aufregung kommen
in Drifft komen
in Aufregung sein
in Drifft wesen
weitere Treffer anzeigen
zum Seitenanfang