Ostfriesische Landschaft




Hochdeutsch
Plattdeutsch
direkte Treffer
Substantive
der Fetzen
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
der Lappen
de Klatt, auch: Klatte (abw.), Pl.: de Klatten
der Lumpen
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
der Klumpen
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
der Brocken (kl. Erdbrocken)
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
zerlumpter Mensch
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
die Schlampe (unordentl., weibl. Person)
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
die Hure
de Klatt, auch: Klatte (abw.), Pl.: de Klatten
die Klette
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
das Büschel (Haarbüschel)
de Klatt, auch: Klatte, Pl.: de Klatten
die Klamotten
de Klatten (scherzh./abw.; nur Pl.)
abgetragene o. nachlässige Kleidung
de Klatten (scherzh./abw.; nur Pl.)
Verben
(sich) zanken
sük in (de) Klatten hebben
(sich) zanken
sük in (de) Klatten kriegen
Ausdrücke, Redensarten, Wendungenanzeigen
zum Seitenanfang